Zum Inhalt springen

Das Göttinger Team holt sich den Sieg beim EDMC-Bundesentscheid!

Am Freitag den 19. Juli fand der Bundesentscheid des EDMC vor dem Bundesgerichtshof in Karlsruhe statt. Dabei verhandelten das Team aus Göttingen und das Team aus Marburg gegeneinander.

Nach einer knapp einstündigen Verhandlung zog sich der Zivilsenat zurück, um sich zu beraten. Währenddessen wurde den Anwesenden ein kleiner Rundgang über das Gelände ermöglicht.

Am Ende  konnte sich dann das Team aus Göttingen, bestehend aus Laurids Achilles und Torben Schneider durchsetzen und sich den Sieg holen. Wir gratulieren daher das Göttinger Team für den Sieg, aber auch das Team aus Marburg für die Leistung!

Für Weiteres hier der Instagram-Post!

Seid gespannt auf weitere Fotos, auf der Facebook-Seite von ELSA-Deutschland e.V. werdet ihr auf dem Laufenden gehalten.

Zurück