Zum Inhalt springen

Legal Debates

 

Ein aktuelles juristisches Thema wird von zwei Teams – bestehend aus Studenten – diskutiert und ein Schiedsrichter ermittelt mit Hilfe eines Punktesystems den Sieger der Debatte. Wichtig ist hierbei, dass im Vorfeld der Debatte genaue "Spielregeln" die Redezeit und den Ablauf der Debatte betreffend vereinbart werden.

Diese Veranstaltung soll keinen Ansatzpunkt zu parteipolitischer Polemik bieten, sondern kontroversen Diskussionen Raum geben. Dies ermöglicht Jurastudenten "für den Ernstfall" vor Gericht gerüstet zu sein, eine gewisse Diskussionskultur zu üben und einzuhalten und Argumente rhetorisch strukturiert und überzeugend einzubringen. Eine solche Debatte kann vor Publikum stattfinden oder auch in kleinerem Rahmen eines L@W Events oder eines Debating Clubs veranstaltet werden.